AutoCAD - Häufig verwendete Systemvariablen

12. Dezember 2017 Bauindustrie CADsys

Können Sie manchmal auch keine Datei über den Explorer öffnen?

Dann kann es sein, dass Ihre AutoCAD Anwendung abgestürzt ist und sich dabei Systemvariablen verstellt haben. In dem Fall heißt die Systemvariable FILEDIA, die auf den Wert 1 zurückgestellt werden muss.

 

AutoCAD - Systemvariablen

Systemvariablen: PICKFIRST

Eine weitere Systemvariable, die sich gerne nach einem Absturz verstellt, heißt PICKFIRST. Hier ist es beispielsweise nicht mehr möglich, mit der entf-Taste zu löschen. Auch diese muss daher wieder den Wert 1 erhalten.

Um so etwas zu umgehen, hat Autodesk in die AutoCAD Applikationen einen Systemüberwachungsmonitor eingefügt. Dieser zeigt eine Sprechblase (ab Version 2018) am rechten unteren Rand an, wenn Systemvariablen verstellt sind. Aufrufen können Sie den Überwachungsmonitor mit dem Befehl SYSVARÜBERW. Es ist dann möglich die Variablen hinzuzufügen, zu bearbeiten und/oder zurückzusetzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!