Autodesk AutoCAD: Neuerungen in Version 2022

7. April 2021 CADsys Allgemein Sarah Feustel

Ab sofort steht Ihnen Autodesk AutoCAD 2022 zur Verfügung. Welche Neuerungen und Verbesserungen vorgenommen wurden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Installation von AutoCAD 2022

Die Produkte der Version 2022 sind mit einer neuen, schnelleren und zuverläsigeren Installationsroutine versehen. Vorteil: Es stehen weniger Optionen zur Verfügung, sodass Sie schneller startbereit sind! Des Weiteren besitzen Sie die Möglichkeit, in Ihrem Autodesk Account eine benutzerdefinierte Installation vorzubereiten, um alle Optionen, Erweiterungen und Plugins in einer einzigen Installation zusammenzufassen.

Neugestaltung der Registerkarte "Start"

Die Registerkarte „Start“ wurde überarbeitet, um eine konsistente Begrüßung in den Autodesk-Produkten zu ermöglichen.

Die bekannten Schaltflächen „Öffnen“, „Neu“, „Zuletzt verwendet“ sowie „Neue Funktionen“ bleiben bestehen. Hinzugekommen sind „Autodesk Docs“, „Schulungen“, „AutoCAD-Mobil-App“ und „Community-Forum“.

Autodesk Docs

Autodesk Docs ermöglicht Ihnen das Speichern und Öffnen von Dateien auf verbundenen Laufwerken. Hierzu muss der Desktop Connector installiert sein, der Ihnen im Windows Explorer die Laufwerke anzeigt.

Tipp | Blogbeitrag: AutoCAD  Bessere Einbindung in den Collection Workflow

Freigabe der aktuellen Zeichnung

In der Schnellzugriffsleiste befindet sich jetzt die Funktion der Zeichnungsfreigabe.

Die freizugebende DWG enthält alle zugehörigen abhängigen Dateien, wie z.B. XRefs und Schriftdateien. Jeder, der über den Link verfügt, kann über die AutoCAD Web-App auf die Zeichnung zugreifen. Den Link können Sie für „Nur anzeigen“ oder für „Kopie bearbeiten und speichern“ mit einer Gültigkeit von sieben Tagen bereitstellen.

AutoCAD 2022

Verschiebbare Zeichnungsfenster

Sie können jetzt die Zeichnungsregisterkarten aus dem Anwendungsfenster von AutoCAD herausziehen, sodass mehrere Zeichnungsdateien auf einem Monitor oder auf einem anderen Monitor angezeigt werden. Der Vorteil dieser Möglichkeit ist, dass Sie nicht mehr zwischen den Registerkarten  wechseln müssen.

Die Systemvariable SYSFLOATING steuert den Fixierungsstatus der Zeichnungsdatei-Registerkarten.

AutoCAD 2022

Technische Vorschau für 3D-Grafik

Für AutoCAD wurde ein vollständiges neues plattformübergreifendes 3D-Grafiksystem entwickelt. Dabei wird die volle Leistung moderner GPUs und Multi-Core-CPUs genutzt, um eine einfache Navigation für wesentlich größere Zeichnungen zu ermöglichen.

Diese technische Vorschau ist vorgabemäßig deaktiviert. Wenn Sie diese aktivieren, werden die Ansichtsfenster mit dem visuellen Stil „Schattiert“ angezeigt.

Wenn Sie Feedback oder auch fehlende Funktionen zu dieser technischen Vorschau melden möchten, kann das in der Community: https://feedback.autodesk.com erfolgen.

Für diese technische Vorschau werden Grafiksysteme mit DirectX 12 und der Funktionsebene 11_0 benötigt.

Die technische Vorschau aktivieren oder deaktivieren Sie mit der Systemvariable 3DTECHPREVIEV.

Wichtig: Sie müssen AutoCAD neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es auch Einschränkungen. Folgende Funktionen werden nicht unterstützt:

  • Rasterbilder
  • TrueType-Text
  • Breite Linien
  • Strahl/Klinie
  • Linientypen und Muster
  • Zaun- und Lasso-Auswahl
  • Blockeditor

Funktion: "Anzahl"

Hiermit erhalten Sie eine präzise Zählung der Instanzen von Objekten (Blöcke) in einer Zeichnung. Wenn erforderlich, können Sie auch dazu eine Tabelle in die aktuelle Zeichnung eingefügen.

Starten Sie die Funktion auf dem Register „Ansicht“, Gruppe „Paletten“.

Befinden Sie sich in einer aktiven Zählung, sehen Sie folgende Schaltfläche:

Funktion "Band" (Ablaufverfolgung)

Die Funktion „Band“ bietet für Konstruktionen in der Web- und Mobile-App von AutoCAD eine sichere Zusammenarbeit, ohne dass Sie befürchten müssen, dass die bestehende Zeichnung geändert wird.

Erstellen Sie ein Band (Ablaufverfolgung) in der Web- oder Mobile-App, um Kommentare, Markierungen, Entwurfsüberprüfungen und Feedback bereitzustellen.

Die Funktion „Band“ wird durch folgenden Systemvariablen gesteuert:

Ihr Ansprechpartner:

Ludwig Neumann

Mail: lneumann@nti.biz
Telefon: 0371 4000 70-712


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online-Schulungen in Autodesk AutoCAD

Keinen Beitrag verpassen!

© 2021 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!