Autodesk Construction Cloud - die neue Plattform für den Lebenszyklus von Bauwerken

26. August 2021 Bauindustrie / BIM Sarah Feustel

Die Autodesk Construction Cloud ist die neue Plattform von Autodesk für den gesamten Lebenszyklus von Bauwerken. Durch diese Plattform wird der Fokus mehr auf die Durchgängigkeit von Prozessen sowie auf BIM gelegt. Dabei stellt Autodesk auf einer einheitlichen Datenbasis mehrere Produkte zur Verfügung, die für unterschiedliche Abschnitte im Lebenszyklus eines Bauwerkes genutzt werden können.

Autodesk Construction Cloud
Bereiche der Autodesk Construction Cloud

Damit das erreicht werden konnte, wurden von Autodesk einige Investitionen in die Zukunft getätigt. Zum einen beinhaltete dies die Akquise von Softwareprodukten und zum anderen die Weiterentwicklung des eigenen Produktportfolios. Damit diese beiden Bereiche miteinander verwachsen können und so eine einheitliche Plattform entstehen kann, wurden mehr und mehr Integrationen vorgenommen.

Autodesk Construction Cloud
Entwicklungstufen

Mithilfe der Integrationen können Teams vernetzt, Workflows integriert und Daten besser genutzt werden. Dadurch lassen sich fundierte Entscheidungen auf Basis von aktuellen Informationen treffen, Probleme frühzeitig erkennen und die Kommunikation kann optimiert werden.

Im Folgenden beantworten wir einige Fragen, die zu diesem Thema bereits aufgekommen sind:

Was wird aus Autodesk BIM 360?

Autodesk BIM 360 wird weiterhin bestehen bleiben. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinerlei Hinweise, dass BIM 360 eingestellt wird.

Wo liegt der Unterschied zwischen BIM 360 und der Autodesk Construction Cloud?

Der Unterschied liegt hauptsächlich in den nutzbaren Funktionalitäten. Die neue Plattform bietet deutlich mehr Funktionen.

Ist es möglich, dass ein Datenzentrum in der EU genutzt wird?

Ja, sowohl bei BIM 360 als auch bei der Autodesk Construction Cloud.

Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit persönlich zur Verfügung!

Ihr Ansprechpartner:

Wenzel Gierlich

Mail: wgierlich@nti.biz
Telefon: 0371 4000 70-716


1 Kommentar


Thomas Kühne sagt:

Hallo Wenzel Gierlich,
hallo CADsys-Team,
immer wieder lesenswert Eure tollen Newsletter und tragen zur AUTODESK-Horizonterweiterung erheblich bei !

Gruß
TK 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Keinen Beitrag verpassen!

© 2021 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!