Autodesk Dynamo - die Programmierschnittstelle für Revit

1. Oktober 2019 Bauindustrie Sarah Feustel

Mit Autodesk Dynamo haben Sie die Möglichkeit, Revit zu individualisieren und an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dynamo ist eine visuelle Programmierumgebung, die auf die API von Revit zugreifen kann. Sie können fast jede Funktion in Revit benutzen, um damit eigene Funktionen zusammenzustellen. Diese Funktionen werden in Dynamo-Skripten gespeichert und können dann immer wieder benutzt werden.

Autodesk Dynamo ist eine auf open-source basierende, kostenfreie Erweiterung für Revit. Das Add-on wird bei jeder Installation von Revit automatisch mit installiert:

  • Keine weitere Installation/Lizenz nötig
  • Übersichtlichkeit bei großen Projekten (BIM) – Weiterverarbeitung der Daten in Excel und anderen Programmen über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes
  • Daten aus Excel können wieder in Revit zurückgeholt werden
  • Entwicklung der Skripte über visuelle/grafische Programmierung

SZENARIO:

Sie haben eine Aufgabe zu lösen, die eine logische Abfolge von hintereinander ablaufenden Schritten zu Grunde hat. Ähnlich wie in der Stapelverarbeitung bei Bildbearbeitungsprogrammen hilft Dynamo dabei, Arbeitsschritte zu automatisieren.

ANWENDUNGSBEISPIELE:

  • Durchbruchsberechnung für die technische Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Variable Informationsausgabe (individuelle Lösungen)
  • Raumbuch für das Facility Management, ständige Erweiterung der Datenbank in Revit mit den erfassten Daten

VORTEILE:

  • Einsparung von Arbeitszeit
  • Weniger menschliche Fehler
  • Vereinfachter Workflow zwischen verschiedenen Gewerken
  • Schnelle Reaktion aller teilhabenden Gewerke bei häufigen Änderungen an der Planung

Nützliche Skripte zur Erleichterung der Datenverarbeitung in Revit:

1. Erzeugung von Projektparametern aus Excel

Die Excelliste enthält sechs Eigenschaften, die zur Erstellung eines Parameters in Revit notwendig sind. Das Skript erzeugt auf Grundlage dieser Daten zuerst gemeinsam genutzte Parameter und aus diesen dann Projektparameter.

2. Export und Import von Bauteileigenschaften am Beispiel “Raumbuch”

Der Anwender legt fest, welche Eigenschaften von den Revit-Bauteilen nach Excel exportiert werden. In der geänderten Exceltabelle können Sie nun neue Werte eintragen und vorhandene Werte ändern oder löschen. Die Informationen der bearbeiteten Tabelle werden über den zweiten Teil des Skripts wieder nach Revit geladen. Somit enthält das Revit-Modell nun die aktuellen Daten.

3. Parameter nach Schlüsselparameter und -wert aus Excel befüllen

Der Anwender gibt den Schlüsselparameter und -wert ein und wählt die Bauteilskategorie aus. Mit diesen Informationen durchsucht das Skript alle Elemente und fügt passend die Informationen aus der Excelliste in die Bauteilliste ein. Dafür muss die Excelliste natürlich auch Schlüsselparameter und -werte enthalten. Dadurch können gezielt und schnell Informationen in das Revit-Modell eingelesen werden.

4. Parameterwerte Suchen und Ersetzen

Mit diesem Skript suchen Sie in Parameterwerten nach bestimmten Zeichenketten. Findet das Programm eine Übereinstimmung, wird die gesuchte Zeichenkette ersetzt.

HINWEIS:

Alle Skripte arbeiten mit Parametern, die den Parametertyp “Text” besitzen. Sollen Informationen wieder in einen Parameter geschrieben  werden, welcher dem Typ “Number” besitzt, dann müssen die Skripte leicht angepasst werden. Manche Parameterwerte können gar nicht geändert werden, da Revit nur Leserechte gewährt. Diese Parameter werden auch “read only parameter” genannt.

Sie finden die gezeigten Skripte sinnvoll und hilfreich?

Dann sprechen Sie mich dazu gern an und ich berate Sie zu Ihren Möglichkeiten! Sie haben außerdem eigene Ideen? Wir setzen Sie (wenn technisch möglich) um, sodass Sie Ihr Skript für all Ihre Projekte wiederverwenden können! Rufen Sie dazu einfach an oder schreiben eine Mail an die unten genannten Kontaktdaten.

Ihr Ansprechpartner:

Johannes Dunkel

Mail: jdunkel@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-717


1 Kommentar


Naseer Hamidi sagt:

Sehr geehrter Herr Dunkel,
danke für Ihr hilfreiche Lernvideos.
Ich habe eine Frage und zwar geht es um die Parametern in Dynamo.
Wie kann ich bei wände , die Parameter, die in Typ bearbeiten sind. in Dynamo finde und dazu ein Exel tabelle herstelle.
Ich danke Ihnen im Voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spezialschulungen in Autodesk Dynamo

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!