Autodesk Revit: Neuerungen in Version 2021

16. April 2020 Bauindustrie Sarah Feustel

Ab sofort steht Autodesk Revit 2021 zum Download zur Verfügung! Die Neuerungen konzentrieren sich auf die folgenden Kernthemen: Produktivität und Benutzerfreundlichkeit, Zusammenarbeit und Datenaustausch sowie verbesserte Visualisierung.

Highlights in Revit 2021:

Realistische Echtzeit-Ansichten

Mithilfe der neuen realistischen Echtzeit-Ansichten erhält Revit ein beeindruckendes visuelles Erlebnis, welche z.B. Material- und Belichtungsabsichten direkt in Revit viel besser und schneller erleben lassen.

Generative Design

Bisher nur als Beta Version verfügbar, jedoch schon mit enormem Interesse beim Kunden:
Generatives Design, integriert in Revit. Das generative Designwerkzeug ist in der AEC Collection enthalten. Es ermöglicht Ihnen die Optimierung der Tageslichtausbeute im Büro sowie Massen- oder Layoutstudien und vieles mehr vorzunehmen. Generatives Design bietet die Möglichkeit, direkt aus dem Revit Modell Planungsvarianten zu untersuchen, zu bewerten und Entscheidungen anhand einer Vielzahl von Alternativen zu treffen.

Revit 2021
Revit 2021

Dynamo

Enthalten ist außerdem die neueste Version von Dynamo, 2.5 mit erheblichen Geschwindigkeitsverbesserungen.

Revit und Inventor

Ein weiteres Highlight findet sich im Bereich der Zusammenarbeit von Revit und Inventor, d.h. für Hersteller von Bauprodukten, der digitalen Fabrik oder der Vorfertigung von Objekten: Inventor 2021 unterstützt das Verlinken von Revit-Dateien, sodass Sie z.B. Stahltreppen im Inventor im Kontext des Gebäudes anpassen, modellieren und fertigen können.

Revit Home

Die verbesserte Revit Home-Erfahrung für BIM 360-Projekte und ein Assistent für die Benutzeroberfläche helfen Ihnen, um diese einfach an Ihre bevorzugte Arbeitsweise mit Revit anzupassen.


PDF

Der PDF-Import bzw. die Verlinkung von PDF-Dateien wurden gemeinsam mit besseren Sichtbarkeitssteuerungen und Aktualisierungen bei neuen Versionsständen der PDF-Datei überarbeitet.

Geneigte Wände

Ein lang ersehnter Wunsch sind geneigte Wände, die Sie mit Revit 2021 einfach über einen veränderten Winkel erstellen. Die Wände behalten eine waagerechte Ober- und Unterkante und Fenster können ebenfalls vertikal oder parallel zur Wandneigung eingesetzt werden.

Model- und Beschriftungskategorien

Ab sofort können Sie 26 Model- und 20 Beschriftungskategorien im Bereich der Infrastruktur (vor allem Brückenbau) in Revit für Ihre Projekte nutzen.

Beschriftungen

Revit 2021 enthält außerdem eine Verbesserung von Beschriftungen, welche sich besser an Objekte anpassen und beispielsweise auch mitdrehen.

Gebäudetechnik

Die Verbesserungen für den Bereich der Gebäudetechnik konzentrieren sich auf die Benutzerfreundlichkeit, mehr Flexibilität bei Schaltkreisen und Schalttafeln sowie auf die Arbeitsteilung.

Tragwerksplanung

Zudem werden Sie Verbesserungen im Bereich der Tragwerksplanung, wie zum Beispiel neue Stahlaussteifungen oder neue Bewehrungsformen feststellen.

 

Europa-Rechenzentrum für BIM 360 Design

Ebenfalls lang ersehnt wurde das Europa-Rechenzentrum für die Speicherung von Cloud-Modellen in BIM 360 Design. Ab sofort können Sie Projekte in Europa hosten, falls dies z.B. der Bauherr fordert.

Alle Funktionen, Videos und viele zusätzliche Informationen zu Revit 2021 finden Sie auf dem Revit Blog. Gern können Sie uns natürlich direkt kontaktieren.

Ludwig Neumann - CADsys - Neuerungen Revit 2019

Ihr Ansprechpartner:

Ludwig Neumann

Mail: lneumann@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-712


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Best of AutoCAD & BIM 2020

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!