Country Kit Add-Ins für Autodesk Civil 3D: Sichtweitenbänder und Sichtdreiecke

11. März 2021 Bauindustrie / BIM Sarah Feustel

Mit der Applikation Sichtweitenbänder wurden zwei neue Funktionen im deutschen Country Kit implementiert. Dazu zählt die Erstellung von Sichtweitenbändern am Höhenplan sowie die Erstellung von Sichtdreiecken im Lageplan.

Bevor Sie die Sichtweitenbänder zu einem Höhenplan hinzufügen können, müssen Sie in Autodesk Civil 3D eine Sichtweitenprüfung über die Registerkarte Analyse in der Multifunktionsleiste durchführen.

Sichtweitenbänder

Hier werden jeweils eine Datei für die Vorwärtsrichtung und eine Datei für die Rückwärtsrichtung erzeugt, in denen die Station, die momentane Sichtweite sowie die geforderte Sichtweite enthalten ist. Diese Dateien müssen Sie bei Ausführung der App Sichtweitenbänder auswählen.

Sichtweitenbänder

Mitgeliefert werden zudem zwei Textdokumente mit Straßenkategorien, in denen die entsprechend geforderten Werte aufgelistet sind. Diese können Sie beliebig mit weiteren Anforderungen erweitern und sind über den Button Einstellungen auf der App Sichtweitenbänder erreichbar.

Die entsprechenden Ergebnisse in Civil 3D sehen dann folgendermaßen aus:

Sichtweitenbänder
Sichtweitenband als Band des Höhenplans
Sichtdreieck
Sichtweitendreieck im Lageplan

Die Funktionsweise des Zusatzmoduls “Sichtweitenbänder” zeigen wir außerdem in folgendem Video:

Weitere Country Kit Add-Ins

Ihre Ansprechpartnerin:

Carolin Leipold

Mail: cleipold@nti.biz
Telefon: 0371 4000 70-715


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAD-Frühstück: Aktuelle Updates im Country Kit

Keinen Beitrag verpassen!

© 2021 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!