Neuerungen in Autodesk Revit 2020

17. April 2019 Bauindustrie Sarah Feustel

Revit 2020 ist ab sofort verfügbar! Es beinhaltet neben den Funktionen aus den Versionen 2019.1 und 2019.2 viele Neuerungen in allen Fachbereichen. Hier ein kleiner Auszug:

Architektur und Ingenieurbau
  • Elliptische Wände: Ab sofort kann Revit elliptische Wände erstellen. Jedoch kündigt Autodesk an, dass dies nur der Beginn einer umfassenden Überarbeitung der Wände ist. Sie dürfen gespannt bleiben, was in diesem Bereich zukünftig noch kommen wird. Wir halten Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden!

  • Verbessertes Kopieren/Einfügen von Bewehrungseisen:
  • Erweiterte Mehrfachbeschriftung für Bewehrungssätze beispielsweise für Freiformbewehrungen
  • Stahlbauverbindungen können nun auf gleiche Stahlbauknoten einfach übertragen werden. Somit müssen Sie diese nicht überall selbst erstellen:
Revit 2020
Integration von 2D-Bestandsdaten mit BIM, BIM 360 und vielem mehr

Mit einigen der neuen Funktionen können Sie den BIM-Workflow mit Bestandsdaten und Weitergabe an die Cloud oder Fertigung noch besser zu nutzen:

Viele Kunden haben sich einen PDF Import gewünscht, der es Ihnen erlaubt, 2D PDF Dateien als Unterlage zu importieren. Mit Revit 2020 ist dies jetzt möglich. Zusätzlich können nun auch Objekte in den PDF’s gefangen werden, sodass Sie aus 2D-Linien im Grundriss Wände sowohl im richtigen Maßstab als auch in der exakten Länge modellieren können.

Außerdem können Sie ab sofort Sketchup 2018-Dateien inklusive vorher definierter Farben importieren.

Revit 2020 Erweiterungen – noch schneller produktiv arbeiten

Die folgenden Erweiterungen sind bereits mit dem Release von Revit 2020 verfügbar:

  • Raumbuch, Flächenbuch & Gebäudebuch für Revit 2020
  • Revit DB Link 2020
  • Revit Site Designer Extension 2020
  • Revit InfraWorks Updater 2020

Automatisch werden zudem folgende Erweiterungen hinzugefügt:

  • Autodesk Revit Model Review 2020
  • Batch Print
  • eTransmit
  • Worksharing Monitor
  • FormIt Converter

Diese Erweiterungen müssen nicht separat heruntergeladen und installiert werden. Sie stehen Ihnen in der Autodesk Desktop App oder Ihrem Autodesk Account zur Verfügung.

Aber das ist noch lange nicht alles!

Neben den bereits erwähnten Funktionen sind noch viele weitere Neuerungen enthalten:

  • Kopieren von Legenden in mehrere Pläne
  • Beschriftung, Filtern und Auswertung von Objekthöhen
  • Erweiterte “Oder”-Möglichkeiten in den Filtern
  • Verbesserter Materialeditor (u.a. größeres Vorschaubild)
  • Bessere Anzeige und mehr Möglichkeiten für eingefügte Bilddateien
  • Verwaltung von Bildausschnitten aus Listen heraus
  • und vieles mehr!

Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie uns doch einfach auf unserer Fachveranstaltung Best of AutoCAD & BIM und informieren Sie sich vor Ort über die Neuerungen in Revit 2020!

Ludwig Neumann - CADsys - Neuerungen Revit 2019

Ihr Ansprechpartner:

Ludwig Neumann

Mail: lneumann@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-712


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Best of AutoCAD & BIM 2019

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!