Neuerungen Inventor Version 2022.1

19. Juli 2021 Industrie CADsys

Nachdem bereits im Mai das erste Update 2022.0.1 für Inventor erschienen ist, hat Autodesk Mitte Juli 2021 nun das Zwischenrelease 2022.1 über die Desktop App oder den Autodesk Account zum Download bereitgestellt.

Mit 230kB ist der Installer für diese Update recht übersichtlich. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen, die sowohl in der Inventor Hilfe, aber auch im Knowledge Network von Autodesk beschrieben sind, wurden wie üblich auch wieder zusätzliche Funktionen implementiert von denen hier einige kurz beschrieben sind.

Ein Highlight dieser neuen Funktionen ist sicher die Tatsache, dass sich die Basiskomponente abgeleiteter Bauteile oder Baugruppen einfach über das Kontextmenü ersetzen lassen.

Hilfreich sind sicher auch die zusätzlichen Filter für alle unsichtbaren oder alle unterdrückten Komponenten einer Baugruppe.

Eine kleine, aber sicher nicht unwesentliche Änderung betrifft den Excel Export der Stücklisten aus der Inventor Baugruppe (iam) heraus. Hier lässt sich jetzt wie bereits beim Export der Bauteillisten aus der Zeichnungsableitung (idw) auch eine Stücklistenvorlage, die zu exportierenden Spalten und die Formatierung auswählen.

Blechausklinkungen lassen sich jetzt mittels Fensterauswahl selektieren:

Der Wechsel zwischen Zeichnungsblättern ist über das Kontextmenü des Blattes möglich. Zudem lassen sich Blätter einfach mit der „Entf“-Taste löschen.

Das Kopieren von iLogic Regeln ist jetzt möglich.

Mit dem Zwischenrelease sollte der sicheren Verwendung der Inventor Version 2022 nun nichts mehr im Wege stehen.

Ihr Ansprechpartner:

Jens Kretzschmar

Mail: jkretzschmar@nti.biz
Telefon: 0371 4000 70-511


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Keinen Beitrag verpassen!

© 2021 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!