Performance-Steigerung mit Inventor 2019

12. November 2018 Mechanik Sarah Feustel

Das Ziel von Autodesk für die Performance von Inventor besteht darin, ein durchgängiges und flüssiges Arbeiten zu ermöglichen, indem sich der Benutzer auf Erstellung, Verwaltung und Dokumentation großer Designs ohne Unterbrechung konzentrieren kann.

Für den Umgang mit großen Baugruppen in Inventor 2019 empfiehlt Autodesk die Verwendung von gespeicherten Ansichten (Bild- und Kamerapositionen) als Vorbereitung für die Zeichnungsableitung.

VORTEILE IN DER BAUGRUPPE
  • Erstellung von Detail-Ansichten entfällt
  • Das Umschalten und virtuelle Laden von Modellen entfällt und damit die Wartezeit für Bild- und Teileaktualisierung sowie die Aktualisierung der Baugruppenstückliste
  • Die gespeicherten Ansichten können in der Zeichnungsableitung verwendet werden.
  • Verbesserte Aktivierungsgeschwindigkeit
  • Nur die beteiligten Komponenten werden aktualisiert
Performance Steigerung
VORTEILE IN DER ZEICHNUNG
  • Schnellere Ansichtserstellung Typ Basisansicht / Erstansicht
  • Bessere Ansichtsnavigation während der Vorschau von Ansichten
  • Verwendung der Funktion Rahmen für Bild- und Zeichnungsausschnitte anstatt dem Ansichtstyp Detail
Performance Steigerung
Performance Steigerung
MÖGLICHE PERFORMANCE-KILLER
  • Extreme Nutzung der Adaptivität
  • Eine nicht definierte Baugruppe
  • Hauptbaugruppen und Baugruppe auf gemischten alten Versionen
  • Abgeleitete Bauteile oder Baugruppen aus der iPart- oder iAssembly-Familie in Zeichnungsansichten
  • Mehrere LODs auf Zeichnung
  • Verwendung komplexer Skizzenmuster für extrudierte Merkmale, wie zum Beispiel Ausschnitte
  • Arbeit mit fehlerhaften importierten Komponenten
  • Unterdrückte korrupte Einbaubedingungen
  • geringer Systemspeicher (Maschinen mit < 16 GB)
  • Laden nicht notwendiger Zusatzmodule
  • Verwendung und Positionierung von Inhaltscenter-Bauteilen (z.B. Schrauben) über zwei oder mehr Unterbaugruppen in der Hauptbaugruppe

Mit der Tastenkombination Steuerung + F4 öffnen Sie den Dialog, in welchem alle Performance-Killer angezeigt werden:

Performance Steigerung

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Bachmann

E-Mail: abachmann@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-513


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Industrie im Wandel

Keinen Beitrag verpassen!

-Zur Datenschutzerklärung-

© 2019 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

-Zur Datenschutzerklärung-

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!

-Zur Datenschutzerklärung-