Revit 2020: Neue Bibliotheken verfügbar

30. April 2019 Bauindustrie Sarah Feustel

In einem früheren Blogbeitrag konnten wir Ihnen bereits eine kleine Vorschau auf Revit 2020 geben. Mittlerweile ist die neueste Version von Autodesk verfügbar und kann von allen Abonnenten heruntergeladen werden. Informationen zu den Neuerungen finden Sie hier.

Vorgestellt wurden nun auch die erweiterten Bibliotheken für Revit 2020. Sie enthalten bisher noch nicht ausreichend abgedeckte Themenbereiche.

Zudem wurden Fehler beseitigt und Kundenwünsche eingearbeitet:

  • Beseitigung von Fehlern in verschiedenen Familien, beispielsweise bei Haustüren oder Leuchten
  • Unter anderem die Einarbeitung zusätzlicher Öffnungssymbole bei Stulpfenstern oder Rahmenstocktüren mit Glasaufsatz
  • Verbesserung der Vorlagedateien. Beispiel: Vereinfachung der Voreinstellung zur Nutzung der Bauphasen
Hinzugefügte Bibliotheken in Revit 2020

INDUSTRIEBAU

Die größte Erweiterung ist der Industriebau. Dieser enthält fortan unter anderem Familien für Hallen, Fabriken und Logistik. Zusätzlich sind einige Familien dabei, die für andere Gebäude und Projekte eine wichtige Rolle spielen. Aus diesem Grund können Sie auf verschiedenste parametrische Falt- und Sektionaltore, Dachkuppeln, Lichtbänder, Regale und Regalanlagen, Förderbänder, Hubwagen, Hallenkräne, Straßenleuchten, LKW-Schleusen, Anfahrschutz und vieles mehr zugreifen.

ROLLTREPPEN UND ROLLSTEIGE

Rolltreppen wurde komplett neu erstellt, stark erweitert und viel realistischer modelliert. Sie können die Rolltreppen nun auf verschiedene Ebenen einsetzen, individuell anpassen und ohne zusätzliche Bearbeitung hochwertig visualisieren. Zudem können Sie ab sofort Rollsteige bzw. Laufbänder für Messehallen, Flughäfen oder Bahnhöfe nutzen.

FENSTERSPROSSEN

Die Revit-Version 2019 enthielt keine Sprossen in den Fenstern. Dieser Umstand ändert sich nun mittels 12 verschiedener Sprossenfamilien. Aus Gründen der Komplexität und Leistung wurden sie nicht in die Fensterfamilien integriert. Laden Sie diese aus diesem Grund separat als “Fenster” in Ihr Projekt. Platzieren Sie die Sprossen am besten in einer Ansicht auf die Glasflächen der vorhandenen Fenster und richten Sie sie dann einfach aus.

HOLZBAU

Im Bereich Holzbau wurden ebenso grundlegende Familien bereitgestellt. Beispielsweise können Sie können nun ein einfaches Sparrendach ohne Zusatzwerkzeug, sondern mit Standardfunktionen und -familien erstellen.

Ludwig Neumann - CADsys - Neuerungen Revit 2019

Ihr Ansprechpartner:

Ludwig Neumann

Mail: lneumann@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-712


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Best of AutoCAD & BIM 2019

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!