Revit Update 2019.2

30. Januar 2019 Bauindustrie Sarah Feustel

Das Revit Update 2019.2 können Sie ab sofort über Ihren Autodesk-Account oder über die Autodesk Desktop-App herunterladen. Es behebt Produktfehler und enthält zusätzliche Funktionen.

Alle Änderungen und Ergänzungen finden Sie in dieser Readme-Datei. Die wichtigsten Änderungen wollen wir hier kurz aufgreifen:

#1 – Revit Home & Zugriff auf die Cloud

Projekte können nun auch ohne Zustimmung in der Cloud gespeichert werden. Dazu wird allerdings die “Dokumentenverwaltung” (Document Management) benötigt, die Teil eines der BIM 360-Pakete (BIM 360 Docs, Design, Glue oder Build) ist.

Im Startbildschirm Revit Home wir ein kleines Wolkensymbol auf den Projekten, die in der Cloud liegen, angezeigt.

Update 2019.2
Update 2019.2
#2 – Zoom in Bauteillisten

Über STRG + Mausrad oder STRG + Plus-/Minustaste können Sie nun die Zoomstufen auf Bauteillisten verändern. Den originalen Zoom stellen Sie mit STRG + 0 wieder her.

#3 – Elementverschiebung über sehr kleine Entfernungen

Das Verschieben von Elementen in sehr kleinen Entfernungen ist nun durch das Update 2019.2 möglich. Der Fehler “Zu klein auf dem Bildschirm” wird nicht mehr angezeigt. Demnach konnten Elemente zum Beispiel nicht mit 0.0000001m verschoben werden. Hierzu ein kurzes Video von Autodesk:

Ihr Ansprechpartner:

Johannes Dunkel

Mail: jdunkel@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-717


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Revit Grundlagenschulung

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!