Sicherheitsrelevante Maßnahmen für Autodesk 3ds Max

12. November 2020 Mechanik Sarah Feustel

Für Autodesk 3ds Max hat sich eine Schwachstelle (Exploit) gezeigt, die Installationen und Szenendateien von 3ds Max beschädigen könnte. Als Vorsichtsmaßnahme empfehlen wir allen Kunden mit Zugriff auf 3ds Max 2015 SP1 bis 2021 (einschließlich 3ds Max-Schulungslizenzen, 3ds Max Indie und 3ds Max-Testversionen), die Anwendung 3ds Max Security Tools herunterzuladen und zu installieren, um potenzielle Probleme im Zusammenhang mit diesem bösartigen Code zu erkennen und zu beheben.

Empfohlene Maßnahme: Security Tools für 3ds Max herunterladen und installieren:
  • Rufen Sie den Autodesk App Store auf und laden Sie die Anwendung Security Tools für Autodesk 3ds Max 2021-2015SP1 herunter.
  • Doppelklicken Sie auf die MSI-Datei für die Autodesk 3ds Max Security Tools, um sie auszführen.
  • Wählen Sie die Option Jetzt installieren aus.
  • Die Security Tools für 3ds Max müssen stets aktiviert bleiben, damit die bekannten Exploits automatisch erkannt und behoben werden können. Die Security Tools sind vorgabenmäßig aktiviert.

Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfestellungen bezüglich dieses Problems benötigen, kontaktieren Sie mich gern unter den untenstehenden Kontaktdaten!

Ihr Ansprechpartner:

Artur Glasner

Mail: aglasner@cadsys.de
Telefon: 0371 4000 70-512


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie visualisiere ich meine Inventor-Konstruktion mit 3ds Max?

Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!