Was ist HSM?

7. Februar 2018 Mechanik CADsys

Mit Version 2018 ist die Product Design Collection zur Product Design and Manufacturing Collection verändert worden. Dabei wurde das von Autodesk zusammengestellte Programmpaket nicht nur einfach umbenannt, sondern auch um wesentliche Programmbausteine erweitert. Einen grundlegenden Bestandteil bildet das vormals als HSMWorks bekannte CAM Programm HSM. Die Software ist als Plug-in für Inventor unter dem Namen Inventor HSM und für SolidWorks als HSMWorks sowie für Fusion 360 programmiert. Sie bindet sich damit direkt in die Konstruktionsumgebung ein. Ein Wechsel des Programms oder auch der Export und Import zwischen CAD-System und CAM-System entfällt damit, wenn man ein NC-Programm aus dem CAD-Modell erstellen möchte.

Das CAM-Modul bietet umfangreiche Funktionen, angefangen von der Erstellung von Bohrungen über einfache 2D- und 3D-Fräsbearbeitung bis hin zur 5-Achs-Fräsbearbeitung. Zudem können auch NC-Programme für Drehbearbeitungen erzeugt werden. Die 5-Achs-Bearbeitung ist allerdings ausschließlich in Fusion 360 Ultimate und HSM Ultimate verfügbar.

Ein wesentlicher Vorteil liegt beispielsweise in der Wiederverwendung der CAM-Daten bei symmetrischen Bauteilen oder Bearbeitungen. Mit Musterfunktionen lassen sich Bearbeitungen linear, kreisförmig, spiegelbildlich oder dupliziert anordnen.

Ohne Postprozessoren, welche die erstellten Bearbeitungswege maschinenspezifisch übersetzen, wäre die Software aber nur wenig sinnvoll. In der Software ist daher eine Vielzahl von Postprozessoren enthalten. Diese werden aber auch ständig aktualisiert und zum Download angeboten.

Über den integrierten Cimco Editor lassen sich die erstellten NC-Programme prüfen. Hier fehlt aktuell leider die Backplot-Funktion. Autodesk verweist hier derzeit auf einen kostenfreien Online Viewer.

Wer noch keine Product Design and Manufacturing Collection abonniert hat, kann mit dem kostenfreien HSM Express schon den Einstieg in das 2,5D Fräsen testen.

Ihr Ansprechpartner im Bereich CAD/CAM

Danny Maynicke                                                                                                                                         Anwendungsbetreuer CAD/CAM                                                                                                                                             0371 4000 70-517                                                                                                                                                           dmaynicke@cadsys.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Keinen Beitrag verpassen!

© 2020 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Abo?

Keinen Beitrag verpassen!