Was ist neu in AutoCAD 2023?

16. Mai 2022 Industrie Tanja Czernig

Es ist wieder soweit – die Neuerungen von Autodesk AutoCAD 2023 sind da. Auch in diesem Jahr wurden viele neue Funktionen und Verbesserungen hinzugefügt. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über die wichtigsten Updates in AutoCAD 2023.

Werfen wir aber erst wieder einen Blick zurück auf AutoCAD 2022. Hier führte AutoCAD neue Funktionen ein, wie zum Beispiel das „Nachverfolgen – Rückmelden von Notizen“ und die „Anzahl – Zählen von Blöcken“. Sehr praktisch, doch offenbar könnten die Funktionen noch besser sein. Deswegen hat AutoCAD hier auch im Jahr 2023 neue Eigenschaften hinzugefügt!


Was am neuen AutoCAD 2023 am meisten beeindruckt, ist das die Entwicklung rund um die Zusammenarbeit sehr stark in Betracht gezogen wurde. Die Zusammenarbeit mit mehreren Apps, wie der Desktop-App, der Web-App und der mobilen Version wurde deutlich verbessert. Außerdem wurde das Arbeiten in der Web-App verbessert. Für die Nutzung ist jedoch ein Single-User-Abonnement erforderlich. Wenn Sie jedoch kein Konto haben, fungiert die Web-App als Viewer.

Nun kommen wir zu den wichtigsten Updates, die von Autodesk verbessert oder neu hinzugefügt wurden

Anzahl (verbessert)

Die Funktion „Anzahl“, zählt automatisch die Anzahl der Blöcke oder Objekte in Ihrer Zeichnung. Das funktioniert aktuell so: Wenn zwei Objekte übereinander liegen, wird dieser Block dann rot. AutoCAD zählt dann immer zwei oder mehr Objekte, die übereinander liegen. Der Benutzer hingegen sieht trotzdem nur ein Block. Auf diese Weise können falsche Nummern gezählt werden. In AutoCAD 2023 können Sie die Funktion „Anzahl“ noch gezielter einsetzen! Sie können bestimmte Bereiche erstellen, in denen die Funktion ihre Arbeit verrichtet, oder Sie können Ihren eigenen Bereich polygonal erstellen.

My Insights (neu)

Durch die Funktion „Meine Einblicke“ erscheint ein Pop-up-Fenster während Ihrer Arbeit mit wertvollen Tipps und Tricks damit Sie noch effizienter und schneller Ihre Aufgaben meistern können. Dies wird ermöglicht durch das maschinelle Lernen, welches in AutoCAD 2023 integriert ist.

Nachverfolgung (verbessert)

Mit der Nachverfolgungs-Funktion können Sie die Überprüfungsprozess verbessern und die Zusammenarbeit vereinfachen. Sie steht Abonennten mit der Web-App und der mobilen Version zur Verfügung. Es ist möglich, Anmerkungen und Markierungen in einer DWG-Dateien hinzuzufügen, ohne die originale Zeichnung zu verändern.

In der neuen Version sind die Funktionen immer noch dieselben. Der große Unterschied ist aber, dass Sie diese Möglichkeit jetzt auch in der Desktop-Version haben!

Markierungsimport und Markierungsassistent (neu)

Mit der neuen Funktion des Makierungsimports können Sie nun Notizen importieren! Unter anderem können jetzt PDF-, PNG- und JPG-Dateien in Ihr AutoCAD-Modell importiert werden. Eine Kommentar, die mit einem dicken roten Marker auf einem physischen Blatt Papier platziert wurde, kann nun fotografiert und in Ihr Modell importiert werden. Die Dateien können Sie im AutoCAD übereinanderlegen und die Transparenz anpassen. Mit der Markeirungshilfe erkennt AutoCAD Notizen, zeigt diese dann an und ermöglicht es Ihnen, einen schriftlichen Kommentar oder eine Bemerkung in einen Text umzuwandeln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Best of AutoCAD & BIM

Keinen Beitrag verpassen!

Liste(n) auswählen:
© 2022 CADsys Blog Impressum Kontakt Datenschutz

Keinen Beitrag verpassen!

Liste(n) auswählen:
Abo?

Keinen Beitrag verpassen!

Liste(n) auswählen: